Studien 2012

Moderater Weingenuss reduziert das Diabetes-Risiko

In einer aktuellen europäischen multizentrischen Studie (EPIC) an 16.154 Teilnehmern ließ sich zeigen, dass bei Männern mit einem Alkoholkonsum vom...

Lesen Sie mehr...

 

Rotwein knackt das Fett

Das Team um Dr. Kee-Hong Kim, Professor der Ernährungs-wissenschaft an der Purdue Universität in USA berichtet, dass das Piceatannol die Fähigkeit besitzt...

Lesen Sie mehr...

 

Wein kann helfen Multiple Sklerose Symptome zu lindern

Die Eigenschaft des Weines, Entzündungen zu lindern, kann das Fortschreiten von Multipler Sklerose (MS) in bestimmten Fällen verlangsamen. Die Multiple Sklerose ist eine...

Lesen Sie mehr...

 

Durchbruch in der Alkoholismus-Forschung

Zum ersten Mal können Wissenschaftler zeigen, warum manche Menschen häufiger zur Flasche greifen als andere. Veränderungen im Gehirn sind der Grund. Ein Glas Wein...

Lesen Sie mehr... 

 

Wirkt ein Glas Wein am Tag stärker als am Abend?

...weil der Kollege gerade aus dem Italienurlaub zurückgekommen ist, bestellt er sich zur Pasta stilsicher ein Glas Wein („Schließlich ist es im Süden üblich, mittags Alkohol zu trinken“). Aber...

Lesen Sie mehr...

 

Brustkrebs-Substanz im Rotwein stoppt Tumorwachstum

Zahlreiche Studien haben die Wirkung von Rotwein auf die Gesundheit untersucht. Einige Studien schreiben Rotwein eine schützende Wirkung beispielsweise vor Herzinfarkten...

Lesen Sie mehr...