Studien 2015

Ein Glas Rotwein auch für Diabetiker

Rotwein gilt – in Maßen genossen – als gesund. Denn er enthält

Substanzen, die unter anderem die Gefäße und das Herz schützen. Wie sich jetzt zeigt, könnte das Glas Rotwein am Abend für Diabetiker sogar doppelt positiv wirken.

Lesen Sie mehr... 

 

Endlich bewiesen: Was der IQ mit Alkoholkonsum zu tun hat

Schon viele Studien zeigten einen Zusammenhang zwischen der

Intelligenz eines Menschen und seiner Gesundheit. Untersuchungen, die kognitive Fähigkeiten mit Alkoholproblemen in Verbindung brachten, ergaben jedoch immer widersprüchliche Ergebnisse. Bis jetzt.

Lesen Sie mehr...

 

Inhaltsstoffe der Traube können die Lebergesundheit verbessern

Die Fettleber ist ein bekanntes medizinisches Phänomen. Eine Fettleber kann zur Leberentzündung, Zirrhose und im schlimmsten Falle sogar zum Leberversagen führen. Dr. Neil Shay, Professor für Lebensmittelwissenschaft und –technologie an der Oregon State University, führt die Häufigkeit dieser Krankheit auf die Fettleibigkeit, also die Fehlernährung im Nahrungsmittelüberschuss zurück.

Lesen Sie mehr...