Studien 2017

Kann ein Glas Wein helfen in Würde zu altern?

Eine kürzlich erschienene Studie deutet darauf hin, dass moderater Alkohol Konsum das Risiko altersbedingter Gebrechlichkeit vermindert.

Lesen Sie mehr...

 

Die Auswirkungen von Bier, Spirituosen und Wein auf die

Gesundheit

Viele große Metaanalysen über den Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum und seiner Auswirkung auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder die allgemeiner Sterblichkeit wurden in den

vergangenen Jahren veröffentlicht, teils mit widersprüchlichen Ergebnissen.

Lesen Sie mehr...

 

Die vorbeugende Wirkung der Polyphenole im Wein und die

entzündungshemmenden Eigenschaften des Resveratrols

Verschiedene epidemiologische Studien haben gezeigt, dass regelmäßiger, moderater Rotweinkonsum mit einem verminderten relativen Risiko der Entwicklung von Herzerkrankungen in

Beziehung steht.

Lesen Sie mehr...

 

Wein und metabolisches Syndrom

Das metabolische Syndrom ist eine Ansammlung von Stoffwechselkrankheiten, wie Übergewicht, Insulin-Resistenz, niedrige HDL-Cholesterinwerte und Bluthochdruck.

Lesen Sie mehr...

 

Normalgewicht, Nichtrauchen und wenig Alkohol bringen viel

gesunde Lebenszeit

Menschen, die nicht rauchen, nicht stark übergewichtig sind und nur mäßig viel Alkohol konsumieren, haben eine sieben Jahre höhere Lebenserwartung, als der Durchschnitt der Bevölkerung.

Lesen Sie mehr...