Wie viel Wein ist gesund?

Eine eindeutige allgemeingültige Antwort, wie viel Wein gesund ist, ist nicht möglich, denn zu viele individuelle Faktoren beeinflussen die Trinkmenge, die als unbedenklich angesehen werden kann.


Für einige Menschen ist jeder Alkoholkonsum mit Risiko behaftet (Schwangere, Menschen mit bestimmten Grunderkrankungen, bei Medikamenteneinnahme, im Straßenverkehr, am Arbeitsplatz und sollte generell unterbleiben.


Bei den Menschen, bei denen keine Bedenken gegen einen regelmäßigen Weingenuss bestehen, gilt seitens der Mediziner folgende Empfehlung:

 

Der Wein sollte generell zu einer Mahlzeit genossen werden. So wird der Alkohol nicht so schnell ins Blut aufgenommen und das Genusserlebnis des Essens erhöht.